home   english   sitemap   galerie   artclub   orient online   jukebox   litbox   termine   shop   my journalism   zurück zum pressearchiv
sigrid vetter 1   2   3  

Kieler Nachrichten 11.06.1999

Tiefe Einblicke in den Jemen

Sigrid Vetter ist eine besondere Studentin im Kieler Seminar für Orientalistik: Die 66-jährige pensionierte Lehrerin aus Plön hat ihre Begeisterung für die Menschen und Landschaften des Jemen auf etwa 100 großformatigen Bildern eingefangen, die sie jetzt in den Räumen  des Seminars, Leibnizstraße 8,III. Stock, ausstellt. Seit 1977 bereist die Gasthörerin das Land im Nahen Osten regelmäßig und hat dabei die Gesellschaft in der Hauptstadt Sanaa von innen kennen gelernt. Dabei war sie nicht nur als Touristin, sondern auch als Mitarbeiterin gemeinnütziger Projekte unterwegs. So brachte Sigrid Vetter Frauen Schreiben und Lesen bei.

Die Fachschaft initiierte die erste Ausstellung im Seminar. Dass die Menschen der Schleswig-Holsteinerin vertrauten und sie kaum Scheu hätten, das mache die Fotos so einmalig, heißt es im Begleittext. Die farbenstarken Porträts, Wüstenlandschaftsbilder, Ansichten von Sanaas Hochhäusern und Einblicke ins gesellschaftliche Leben sind noch bis zum 8. Juli zu sehen. (mad)      


Foto aug