home   english   sitemap   galerie   artclub   orient online   jukebox   litbox   termine   shop   rooms
LATUFF'S ROOM
FORGIVENESS

Latuff's Art Mailing List (2004)
Forgiveness/Perdão

Comment:
"The weak can never forgive. Forgiveness is the attribute of the strong"
"Die Schwachen können niemals vergeben. Vergebung ist eine Eigenschaft der Starken."
"O fraco nunca poderá perdoar. O perdão é a marca dos fortes."
Mahatma Gandhi

Latuff's Art Mailing List (2004)
Forgiveness2/Perdão2

Comment:
"Anger will never disappear so long as thoughts of resentment are cherished in the mind. Anger will disappear just as soon as thoughts of resentment are forgotten."
"Wut wird niemals verschwinden, solange im Geist Gedanken des Grolls gepflegt werden. Wut wird verschwinden, sobald die Gedanken des Grolls vergessen sind."
"O ódio nunca irá desaparecer enquanto mantivermos ressentimentos na mente. O ódio vai desaparecer tão logo o ressentimento for esquecido."
Buddha

Latuff's Art Mailing List (2004)
Forgiveness (Part 3)/Perdão (Parte 3)

Comment:
"We shall never know all the good that a simple smile can do."
"Wir werden nie all das Gute kennen, das ein einfaches Lächeln schaffen kann."
"Nunca sabemos o bem que um simples sorriso pode fazer."
Mother Teresa (Madre Teresa de Calcutá)

Latuff's Art Mailing List (2004)
Forgiveness (Part 4)/Perdão (Parte 4)

Comment: "If we practice an eye for an eye and a tooth for a tooth, soon the whole world will be blind and toothless."
"Wenn wir Auge um Auge und Zahn um Zahn anwenden, wird die Welt bald blind und zahnlos sein."
"Se praticarmos o olho por olho, dente por dente, em breve o mundo inteiro ficará cego e banguela."
Mahatma Gandhi

Latuff's Art Mailing List (2004)
Forgiveness (Part 5)/ Perdão (Parte 5)

Comment:
"Every man is guilty of all the good he didn't do"
"Jeder Mensch ist schuldig an all dem Guten, das er nicht getan hat."
"Todo homem é culpado pelo bem que deixou de fazer."
Voltaire
For German readers: Siehe unten den Text "Die Schaukel"

Latuff's Art Mailing List (2004)
Forgiveness (Part 6)/ Perdão (Parte 6)

Comment:
"Love is the only force capable of transforming an enemy into friend"
"Die Liebe ist die einzige Macht, die aus einem Feind einen Freund machen kann."
"O amor é a única força capaz de transformar inimigos em amigos."
Martin Luther King, Jr.

Latuff's Art Mailing List (2004)
Forgiveness (Part 7)/Perdão (Parte 7)
Forgiveness series, copyleft artworks on behalf of peace for both Palestinians and Israelis, by Brazilian cartoonist Latuff. For high resolution GIF files, for printing purposes, please, download Forgiveness.zip here: http://dc.indymedia.org/usermedia/application/8/forgiveness.zip
Die Vergebungsserie, ein frei verwendbares Kunstwerk für den Frieden für Palästinenser als auch Israelis, von dem brasilianischen Cartoonisten Latuff. Hoch aufgelöste gif-Dateien zum Ausdruck finden Sie als Download Forgiveness.zip hier: http://dc.indymedia.org/usermedia/application/8/forgiveness.zip
"Perdão", série de ilustrações "copyleft", produzidas pelo cartunista brasileiro Latuff, em favor da paz para os povos palestino e israelense. Para imagens em alta-resolução, com fins de impressão, baixe o arquivo Forgiveness.zip aqui: http://dc.indymedia.org/usermedia/application/8/forgiveness.zip
(Zum obigen Bild "Die Schaukel" aus Latuffs Forgiveness-Serie): Am Rücken spüre ich den starken Stamm des alten Baumes, der mich wie ein Freund stützt und gleichzeitig mit dem Himmel und der Erde verbindet. Von drüben höre ich das vergnügte Lachen schaukelnder Kinder. Im Rhythmus ihrer Bewegungen wird das Lachen mal leiser, mal lauter. Hin und her. Scheinbar losgelöst von der Welt schweben sie glücklich über sie hinweg, jedes nach eigenem Wollen, nach eigener Kraft. Und doch bleiben sie immer durch das gemeinsame Schaukelgerüst miteinander vereint. Wie eine Freundschaft, die trägt, auch wenn man sich für eine Zeit nicht sieht und eigene Wege geht. Weggehen und Wiederkommen. Vor und zurück.
Auch ihre Großväter kannten ein Vor und Zurück. Vorsichtige Annäherung und erschrockenes, manchmal wütendes Auseinanderrennen. Aber sie waren stets fest miteinander verbunden: durch das eine Land, in dem sie lebten. Und das sie lange nicht als ihr gemeinsames akzeptieren wollten.
Heute schaukeln ihre Enkel zusammen über unsere eine Heimat und lachen mit dem Gelb der Sonne und dem Blau des Himmels um die Wette...
(
Diana Al-Jumaili, Juni 2005)
up