home   english   sitemap   galerie   artclub   orient online   jukebox   litbox   termine   shop   my literature   bambus
heft 13
barsach
english
TAUSEND STEINE
bambus # 85 - anis 07.01.01 - für die welt und jay

tausend steine - fallen hinab - in die windschlucht - abertausend - es scheint so - als würden sie fallen - es mag sein - dass sie aufsteigen - wie ballons - ich weiß es nicht -- es sind - große und kleine - leichte und schwere - sie kommen daher - in allen farben - edle steine - sind es - sie enden - in der schwerelosigkeit - schießen hinaus - in den raum - meteoritenschwarm - im wald - und alle tiere - merken auf - in dieser nacht -- ich sehe die farben - und sie blenden - meine augen - auf die metallene tafel - sehe ich - in die ich - meine melodie - graviere - und summe - leise mit - vielleicht erblinden - diese augen - es bleibt - die melodie - sie endet - in der schwerelosigkeit -- oh meine freunde - wie ich euch liebe - smaragd und rubin - türkis und granat - achat, opal und jade -- wenn ihr wüsstet - ahntet - euren wert - ich gäbe euch - mein leben -- dort - dort unten - am ufer - des flusses - sitzt - seit tagen jetzt - king boy - die glocke - in der hand - er tut nicht viel - schaut in den fluss - die augen geschlossen - wo blitzende kiesel - rundgeschliffen werden - von tausend zungen - um ihn herum - steht - die angefüllte luft - und tut ihm nichts - er hat nur augen - für die steine - sie schimmern - goldstaub - diamantenstaub - sie tönen - hell - und dunkel - nicht lange - und er hört sie - die süße musik - er hält die glocke - wie einen kelch - und alle farben - schwingen darin - im spektrum -- eine krone - ist dieser kelch - dies - meine freunde - ist die krone - von king boy - er hat sich - die augen verbunden - er hat - die steine - verbunden - holt - süße tränen - daraus - und salzige - weil sie darum - gebeten hatten - furchtsame stimmchen -- auf einem entfernten planeten - wo selten nur - ein mensch sich hin verirrt - sitzt auf dem stein - ein reisender - mit dem chamäleon - tief im gespräch - in einer fremden - sprache - plaudernd - sie spielen - im sonnenschein - die jungen - und die mädchen - ändern ihre form - und ihre farbe - wie sie wollen - jeden tag - haben sie - zu tun - in der wüste - und im steinbruch - jeden sommer dort - und jeden winter - spielen sie - beschützt von riesen - die das land - verwalten - ungestört - von stimmen - die doch nicht - verstehen - all diese steine - die tausend - bunten - glitzernden - steine - wie sie durch die - windschlucht sausen - und im kelche singen - können sie - nicht sehen - und nicht hören - kommen nicht vorbei - am mächtigen - drachen - mit namen - barsach - sie gelangen nicht - dorthin - nicht heute -- wenn sie in den fluss einschlagen - wie ein heißer regen - prasselnd - wellen reißend - ringe werfend - wenn sie ausufern - und - sich überschlagen - den rahmen sprengen - in türmen und schichten - in dein zimmer fluten - dann weißt du - was ich meine - dann siehst du - king boy - im spiegel - so wie ich ihn - im spiegel sehe - durch die passage - spricht er - zu uns - wie ein freund - ich kenne ihn nicht - er spricht - von smaragden - und mächtigen - fabelwesen - als wäre ein unwetter - durch ihn gefahren - dem er trotzte - wie ein baum am fluss -- taucht - ihr fische - lauft - ihr tiere - fliegt - ihr vögel - wie tausend steine - seid ihr - denen leben - eingehaucht - und tausend flammen - seid ihr - ganz gewiss - ja - magisch seid ihr - meine freunde - so bedarf es - eines königs - euch zu klären - eines großen feuers - bedarf es - euren durst - zu stillen - und der ewigkeit - euch zu lieben -- kein ende hat - diese straße - keinen anfang - diese welt - und auf der anderen seite - des vorhangs - ist nichts besonderes - ganz recht - doch das besondere - bist du