home   english   sitemap   galerie   artclub   orient online   jukebox   litbox   termine   shop   my literature   bambus
heft 24
SCHLÄFER
bambus # 162 - anis 25.09.01

seit dem elften september - gibt es bei uns - die so genannten schläfer - das sind leute - die monatelang - und manchmal sogar jahrelang - schlafen - bis sie dann aufwachen - nun werden sie sagen: - gut aber - das gab es vorher auch schon - zum beispiel in der politik - und das kann man auch kaum bestreiten - aber die modernen schläfer - haben eine andere funktion - und sind deshalb etwas ganz neues -- es handelt sich nämlich - um militante aktivisten - die irgendwann - plötzlich und unerwartet - zuschlagen - wenn sie gebraucht werden - so ähnlich wie batman - bloß negativ - das verblüffende an den schläfern ist - dass man sie von außen nicht erkennen kann - so wie früher die kommunisten - die nazis - die geheimdienstleute - die beate-uhse-kunden - oder die raf-terroristen -- die schläfer haben einen chip im kopf - der vom obersten schläferführer - auf knopfdruck aktiviert werden kann - und dann geht es rund - deshalb müssen wir alle - jetzt ein bisschen mehr aufpassen - als früher - wenn wir zum beispiel - in den supermarkt gehen - können wir nicht wissen - ob der typ an der fleischtheke - ein schläfer ist - jeder könnte es sein - deutsche sind aber gottseidank nicht darunter - das ist wenigstens ein anhaltspunkt -- der oberste schläferführer ist ein mann - den wir nicht kennen - der war früher für eine gute sache - er hat sie aber gründlich missverstanden - ist dann verrückt geworden - hat sich waffen gekauft - und bemüht sich seitdem - die welt zu zerstören - jedenfalls unsere welt - er ist ein unberechenbarer mann - mit vielen irrationalen - und gefährlichen aggressionen - und vor allem: - er benutzt gewalt - deshalb ist er uns so völlig unverständlich - denn wir haben nach dem zweiten weltkrieg - gar keine gewalt mehr gehabt - genau genommen wissen wir - schon gar nicht mehr - was das eigentlich war - bis dieser unsichtbare mann - uns wieder daran erinnert hat - da sind wir aufgewacht - und jetzt suchen wir nach den schläfern - um sie auszumerzen - denn so etwas wollen wir nicht -- richtig interessant wird es erst - wenn der schläfer aktiviert wird - man darf sich das aber nicht vorstellen - wie bei frankenstein - dass da ein stromschlag durch den körper - des schläfers gehen würde - der ihn zum leben erweckt - oder wie bei einem werwolf - der sich bei vollmond verwandelt - dem überall haare wachsen - und der dann in die stadt geht - um zu morden - nein so ist das nun nicht - das wäre eine allzu naive vorstellung der sache - vielmehr geht es zu - wie im film "alien": - der schläfer spürt ein dumpfes gefühl - in der magengegend - das sich verstärkt - unter der bauchdecke rumort es - der betroffene blickt in panik - auf die vibrierende ausbuchtung - und dann bricht mit einem mal - sein körper auf - und ein fürchterliches - lachendes monster - springt aus seinem bauch raus - überall blut - und andere flüssigkeiten - der schläfer war nur - der wirt des monsters - das monster aber läuft schwer bewaffnet - aus dem haus - und rennt sofort zum flughafen - wo es alle passagiere zwingt - sich über die flughafenlautsprecher - deutsche volksmusik anzuhören - bevor es sie alle - bestialisch umbringt - mit einer kettensäge - dann läuft es weiter - ins einkaufszentrum - und ins gewerbegebiet - und schreit und tobt - und läuft komplett amok - es ist ein unglaublich - grausames monster - das alle töten will -- aber trotz allem - meine damen und herren - machen sie sich bitte - nicht zu viele gedanken - wegen der schläfer - denn in deutschland - gibt es nur etwa hundert davon - das geht so gerade noch - und die meisten sitzen sowieso - in nordrhein-westfalen