home   english   sitemap   galerie   artclub   orient online   jukebox   litbox   termine   shop   my literature   bambus
heft 24
IN DER SCHWEIZ
bambus # 166 - anis 27.09.01

die frage ist - heute - nein nein - früher war das alles hier - nicht absehbar - wir wussten nicht - damals konnten wir - es sind - viele tote - in zug - und ein dutzend verletzte - vier magazine - einer sigg - einer sigg - pistole - um 10 uhr 30 - wieder ein ereignis - mit uhrzeit - das parlament - der kanton - das parlament - ein mann - tage des zorns - ein blauer wagen - vor dem gebäude - der mann steigt aus - schimpft - schreit - geht zum sitzungssaal - schießt - fünf minuten lang - schießt - fünf minuten lang - er erschießt - die abgeordneten - der saal - eine handgranate - explodiert - der saal - ist zerstört - die leichen - das blut - der mann - viele zu hause haben - in den schränken stehen - viele zu hause haben - magazine - sturmgewehre - viele haben - er stieg aus dem auto - schoss - zerstörte den saal - schimpfte - feuerte - schimpfte - feuerte - zuerst dachte ich - an einen dummen scherz - zuerst dachte ich - zu hause - die frage ist - in kritischem zustand - natürlich - natürlich müssen wir jetzt - über konsequenzen - über konsequenzen - zu hause - nachdenken - unsere tradition der offenheit - nicht wegschießen - wegschließen - ein mann - eine handgranate - explodierte irgendwo - auch für mörder - auch ich sei - eine oase des friedens - auch ich habe - freunde verloren - der mann erschießt - sich selbst - er richtet sich selbst - er weiß - dass er unrecht tat - und tötet sich - erst hat er es getan - dann hat er sich getötet - eine abgelehnte beschwerde - eine was? - eine abgelehnte beschwerde - er wollte etwas sagen - er hatte die - tage des zorns - im kopf - die mafia - er hatte angst - war allein - und er hat getötet - die kluft - diese kluft - und warum - er war nicht mal ausländer - die kluft - ist es dir - zu kalt geworden? - warum sprechen sie nicht? - warum? - wer? - wer sind diese terroristen? - was soll das alles? - wieso sagt uns keiner - was los ist? - wieso - wieso kriegen die auf einmal - alle angst? - er erschießt - die abgeordneten - noch nie zuvor - erst jetzt - warum tun die das? - mit welchen mitteln - was wollen die eigentlich? - was will - wollte ich - etwas dazu sagen? - was kann man noch - was soll man noch - haben wir nicht - alles versucht? - waren wir nicht gut? - warum auf einmal - und warum jetzt? - wir hatten doch - frieden - auf wen soll man denn - jetzt böse sein? - auf wen? - wie soll ich das verstehen? - ist denn irgendetwas passiert - das ich nicht mitgekriegt habe? - wir sind doch hier - alle demokraten - warum - hat er sich nicht - an die spielregeln gehalten? - was sind das überhaupt - für spielregeln? - wer hat die - gemacht? - er hatte - das im kopf - tage des zorns - er hatte - sturmgesturmgesturm gewehre - magazine - zu hause - er beschwerte sich - er wurde abgewiesen - und er dachte - an die mafia - und an den zorn - ein bild - in seinem kopf - ein böses bild - warum - aber ich hatte ja - diese beschwerde geschrieben - aber die - hören ja gar nicht zu - die machen einfach - immer weiter - die machen einfach - immer weiter - und ich hatte noch - die handgranate - und mein blaues auto - ich fuhr - und tat es alles - aber warum - hast du es getan? - ja - ich habe es getan - sie haben es - verstanden - sie haben es - jetzt verstanden - dann habe ich - mich getötet - damit alles aufhört - der seelenfrieden - ich musste es tun - bitte verstehen sie mich - der mann - er - warum? - die seele - der seelen weltfrieden - ich verstehe noch nicht - nein - ich verstehe noch nicht - ich verstehe - gar nichts - damals konnten wir - es sind - viele tote - in zug - und ein dutzend verletzte