home   english   sitemap   galerie   artclub   orient online   jukebox   litbox   termine   shop   my literature   bambus
heft 24
unser land 2
UNSER LAND (3): DIE HÖRIGKEIT
bambus # 167 - anis 28.09.01

so junger freund - jetzt ist mal schluss - was hör ich da? - hörigkeit? - das ist doch keine hörigkeit - wenn - warum auf einmal - hörigkeit? - das wäre ja - wenn einer -immer genau das tut - was der andere will - ob er will oder nicht - so wie im büro - aber das ist doch keine - wenn meine mutter - wenn meine frau - es nun mal - unbedingt so will - was soll ich da - was soll ich da - aber das ist doch keine - natürlich - höre ich zu - selbstverständlich - wenn der das sagt - außerdem - was soll ich denn machen? - hä? - schlauberger - was soll ich denn machen? - glaubst du - ich will das? - und ärger? - aber glaubst du - glaubst du - ich will - meinen vater - was glaubst du eigentlich? - wenn das gewalt wäre - also das - ich weiß nicht - was mein boss dazu sagen würde - ehrlich nicht - da muss man - erst mal kucken - vielleicht gehts - ich - natürlich - wenn einer den anderen - schlägt - das ist gewalt - gewalt ist - wenn einer tut - was der andere nicht will - nee das passt nicht - es ist - wenn man unterscheidet - zwischen physischer gewalt - unter berücksichtigung - der selbstverteidigung - die ist erlaubt - wenn - und psychischer gewalt - das ist - nicht das streitgespräch - ich muss - fragen - die opposition - ist gegen die regierung - das ist normal - das ist keine gewalt - die presse und die politiker - das ist auch keine gewalt - das ist normal - die lehrer - die polizisten - sicherlich - alle gewalt - geht vom staate aus - das sind wir theoretisch - letztlich selbst - das ist keine hörigkeit - hörigkeit hieße ja - dass man genau das tut - was ein anderer will - ohne dass man - etwas machen kann - so wie - aber was - wenn man gar nichts - anderes will? - das ist ja freiheit - siehste - und ich wollte - doch nichts anderes - da ist keine gewalt - ich tue ja auch keinem was - außerdem sagen es einem die leute auch - wenn gewalt geschieht - bei sex und gewalt? - ja das ist manchmal schwer - die grenzen sind - man muss sich - das genau ankucken - individuell - von allen seiten - und betrachten - also nee - das kann ich nicht immer - da muss ich auch mal - was? - wenn die das so sagen - dann ist das so - zum beispiel - wenn einer was tut - was die meisten nicht wollen - das ist gewalt - oder vielleicht - wenn - klar darf man sich wehren - aber wogegen - wogegen soll man sich wehren? - darf man das? - wenn ein henker zum - angenommen - oder wenn - na und? - wenn einer immer - gut zu mir war - wieso? - wenn einer immer gut war - was kann ich denn dafür? - und jetzt soll ich auf einmal - wieso ich muss ja - glaubst du - ich will meine position - einfach so - glaubst du - das würde irgendetwas ändern? - ich bin nicht hörig - nur weil ich tue - was man mir sagt - das macht doch jeder - glaubst du - mein boss - könnte einfach so - nach gutdünken? - na also - man muss auch - vertrauen können - wieviele - ich finde - ich kann - die situation - nicht vollständig - sehen - wir müssen - alle zusammen - das ist keine - also ich glaube - das ist keine - oder? - außerdem - und wenn schon - in der schule - haben wir - und was ist - mit den soldaten? - die sind ja auch - oder nicht? - wir sitzen doch alle - im selben boot - es kommt darauf an - wie man es tut - die gewalt - jemand sagt mir - was das ist - und wer es tut - das ist ja wohl - nee - keine gewalt! - wir passen auf - also ich passe auf - ich jedenfalls - bin ein vorsichtiger mensch - wenn ich höre - dass - wenn es stimmt - und wieso nicht? - hä? - wieso eigentlich - nicht? - kann ja auch sein - oder? - dass es nämlich - einfach alles nur richtig ist