home   english   sitemap   galerie   artclub   orient online   jukebox   litbox   termine   shop   my literature   bambus
die jungs cd
DIE JUNGS: ONKEL WALDEMAR
Anis 30.12.01

Heinz: Hast du das Parkticket?
Helmut: Japp.
Heinz: Okay. Hier gehts zu den Ankunftsterminals.
Helmut: Wo kommt dein Onkel noch mal an?
Heinz: Terminal 4. Die LH220 aus Frankfurt. Landet um 22 Uhr 55.
Helmut: Oh, da sind wir spät dran.
Heinz: Tja, wenn uns die Polizei nicht wegen ...
Helmut: Ja ja, schon gut! Zurück kannst du ja fahren.
Heinz: So, hier ist es gleich. Pass auf, geh bitte schon mal vor, ich muss noch mal ganz dringend ... Du hast ihn ja auf dem Foto gesehen, okay?
Helmut: Nö.
Heinz: Los komm! Ich bin sofort wieder da.
Helmut: Hm, da geht er hin. Also echt! Mich so allein zu lassen. Der Typ ist bestimmt schon gelandet. Also gut, Visiervorgabe: älterer Herr graumeliert, leichtes Gepäck. Vielleicht der da? Nee, der isses nich. Oder der? Hm, wo bleibt denn ... Onkel Waldemar: Heeren Se mal, dschunger Mann, send Sie nich der Herr Helmut?
Helmut: Wie? Wo? Was? Onkel Waldemar: Nu der Herr Helmut. Ech hab Se doch offm Fotoche jesehen.
Helmut: Ah! Guten Tag, Herr ... Onkel Waldemar: Och, sagn se äinfach Onkel Waldemar. Dat räicht.
Helmut: Ja schön, äh ... Onkel Waldemar: Ei, wo is denn nu Häinzche?
Helmut: Heinz. Ja, der musste nur mal kurz ... Onkel Waldemar: Plachandern, was?
Helmut: Äh wie? Onkel Waldemar: Plachandern.
Helmut: Äh, also wir sagen meistens strullern dazu. Oh, da kommt er grad. Puh.
Heinz: Onkel Waldemar! Onkel Waldemar: Häinzche!
Heinz: Gut siehst du aus! Onkel Waldemar: Nu ja, als älterhafter Mänsch is man nich mehr ganz so leifich offe Hinterfieß.
Heinz: Wollen wir hier im Flughafen noch was trinken? Onkel Waldemar: Näi lass mal. Ech mecht lieber offen Kiez.
Helmut: Auf den Kiez? Aber Herr Onkel Waldemar, sind Sie dafür nicht zu ... Onkel Waldemar: Nu was? Klabastrig?
Helmut: Äh was?
Heinz: Er meint wackelig.
Helmut: Und was ist plachandern?
Heinz: So was wie herumstreunen.
Helmut: Ach so. Onkel Waldemar: Heert mal. De Hauptsach is, dass ech morjen frieh nach Keenichsberch wäiterfahren tu.
Helmut: Also meinetwegen können wir uns die Nacht um die Ohren hauen. Ich hab nix weiter vor. So, hier ist der Wagen. Willst du fahren?
Heinz: Japp.
Helmut: Wir können ja erst mal in die Stadt. Nein nein, setzen sie sich nur nach vorn. Onkel Waldemar: Ei, wo sind denn mäine Handschkes? Ah hier.
Heinz: Sitzt du bequem, Onkel Waldemar? Onkel Waldemar: Sicher min Dschung. Wat macht äijentlich däin Marjellche?
Heinz: Wer Fiona? Der gehts gut. Onkel Waldemar: Nu und willst se nech häiraten irjendwann?
Heinz: Ja, mal sehen.
Helmut: Onkel Waldemar, kennen Sie eigentlich gute Schimpfwörter? Onkel Waldemar: Natierlich.
Helmut: Und welche? Onkel Waldemar: Nu, dammlich und dwatsch und dreibastiger Ruscheldups.
Helmut: Auch noch andere?
Heinz: Pomuchelskopp, Klumpatsch und glupscher Klotzkorken.
Helmut: Ha ha ha, das ist gut. Ey he, da ist das Casino! Los, lasst uns ins Casino gehen!
Heinz: Au ja. Onkel Waldemar: Nu ja.
Helmut: Halt doch mal an!
Heinz: Okay.
Helmut: Cool.
Heinz: Sieht gut aus hier.
Helmut: Da vorne ist der Roulettetisch. Hier, kommt doch mal her!
Heinz: Onkel Waldemar, was meinst du dazu? Onkel Waldemar: Nu ja.
Helmut: Affenstark Kuckt mal, wie die Mädels hier rumlaufen. Onkel Waldemar: Frieher hab ech Roulette ja jerne mal jespielt.
Helmut: Probieren Sie es! Ich setze auch. Ich setze 20 Mark auf Rot. Und Sie?
Heinz: Onkel Waldemar! Du hast doch wohl nicht etwa vor, diesen Betrag zu setzen, den du da in der Hand hältst? Onkel Waldemar: Ei natierlich, min Dschung. Alles of die Äins. Dat bringt Jlick.
Helmut: Rien ne vas plus.
Heinz: Oh Onkelche.
Helmut: Oh oh.
Heinz: Und da rollt die Kugel schon.
Helmut: Oh oh. (Klacker klacker klacker rrrrrrrt) Onkel Waldemar: Die Äins.
Heinz: Nein, das gibts ja nich!
Helmut: Ich werd verrückt! Onkel Waldemar: Ärbarmung!
Helmut: Das müssen Millionen sein. Heinz! Onkel Waldemar: Is ohnmächtig jeworden, dat Häinzche. Zu viel Jefiel.
Helmut: Mensch, Herr Onkel Waldemar, was ... ... was werden Sie jetzt tun? Onkel Waldemar: Nu kauf ech dat ganze Astpreissen von die Russen mitm Barjeld zurick und tanz in Keenichsberch mit de Marjellches Mazurka!
Helmut: Absolut cool!

Nicht auf der CD