home   english   sitemap   galerie   artclub   orient online   jukebox   litbox   termine   shop   my literature   bambus
english
die jungs cd
DIE JUNGS: IN JERUSALEM
Anis 02.04.02

Heinz: Also, ich finde es ziemlich anstrengend, gleich schon wieder zu verreisen.
Helmut: Na gut, aber wenn die Amerikaner...
Heinz: Oh Mann, kannst du mal mit den Amerikanern aufhören?
Helmut: Ja, aber wenn sie uns nun einmal darum bitten!
Heinz: Ja, und was sollen ausgerechnet wir hier tun können?
Helmut: Man setzt eben Vertrauen in uns.
Heinz: Ich kann nicht sagen, dass ich mich dabei wohl fühle.
Helmut: Es ist jetzt Zwölf. Der Kontaktmann müsste jeden Moment hier aufkreuzen. Vorausgesetzt, dies ist wirklich das Damaskustor.
Heinz: Ist es.
Helmut: Also wenn er aus der Altstadt kommt, dann können wir ihn nicht verpassen. Von hier oben hat man einen guten Überblick.
Heinz: Diese Soldaten können einen ganz schön nervös machen. Jetzt kuck dir das an!
Helmut: Was denn?
Heinz: Da vorne!
Helmut: Ach du Scheiße, was machen die denn da? Au weia, jetzt hat der den getreten.
Heinz: Der Palästinenser wollte da vorne durch.
Helmut: Aber da ist doch gesperrt.
Heinz: Ja, aber der wollte da durch.
Helmut: Da! Jetzt hat er dem Soldaten eins in die Fresse gehauen. Das gibt Ärger.
Heinz: Aber der Soldat hat angefangen.
Helmut: Wieso, wenn die Straße gesperrt, ist dann ist sie gesperrt.
Heinz: Ja, aber er hätte ihn ja nicht gleich treten müssen.
Helmut: Kuck mal, jetzt sind die da schon zu Viert am Machen.
Heinz: Das ist ja nicht zum Aushalten.
Helmut: Du kannst ja mitmachen und deinen Freund da rausholen.
Heinz: Der ist nicht mein Freund. Ich kenn den doch gar nicht.
Helmut: Glaubst du vielleicht, ich hätte nicht gemerkt, dass du pro-palästinensisch bist?
Heinz: Was hat das denn mit pro-palästinensisch zu tun? Du spinnst doch.
Helmut: Hast du nicht gesagt, der Palästinenser hätte Recht gehabt?
Heinz: Ja und?
Helmut: Ja siehste, pro-palästinensisch.
Heinz: Mann, der Typ kam da vorbei, und der andere hat ihn angehalten und provoziert.
Helmut: Du nimmst ihn ja schon wieder in Schutz. Hast du schon mal was von Selbstmordattentaten gehört?
Heinz: Und du? Hast du schon mal was von Menschenrechten gehört, du Penner?
Helmut: Saftkopf!
Heinz: Tja, wahrscheinlich sieht man das anders, wenn man selbst schon jemanden auf dem Gewissen hat.
Helmut: Wieso, was soll das denn ... oah! Du mieser Sack. Na warte!
Heinz: Auaaa!
Helmut: Na und, selber Schuld. Aaaargh!
Heinz: Ich geb dir "selber Schuld".
Helmut: Alter, ich schlag dir den ...
Heinz: Aaaa!
Helmut: Hi, hi. Ey, was soll das denn? Leg sofort den Stein da weg!
Heinz: Ich mach dich fertig!
Helmut: Daneben, daneben!
Heinz: Es gibt hier noch mehr Steine. Aaaau! Lass mich ...
Helmut: Das wollen wir ja erst mal sehen.
Heinz: Pass auf die Treppe.
Helmut: Aaah. Na warte, das kriegst du wieder.
Heinz: Ach ja? Auu!
Helmut: So! Auaah!
Heinz: So! Ey, hör auf mit dem Gemüse nach mir zu werfen.
Helmut: Wenn die Straße gesperrt ist, dann ist sie gesperrt.
Heinz: Ja, du bist auch gesperrt.
Helmut: Besser als Fundamentalist!
Heinz: Du kannst ja in einen Kibbuz gehen! Aah!
Helmut: Aau! Terrorist!
Heinz: Wer ist hier der Terrorist, du Gewalttäter!
Helmut: Ey, ich hau dir den ...
Heinz: Pass bloß auf, du ...
Helmut: Urgh.
Heinz: So! Aah.
Helmut: Tats weh? Ey, mein Moshammer-Mantel ist eingerissen!
Heinz: Mir doch egal.
Helmut: Ey mein Moshammer-Mantel!
Heinz: Ja, ich schei-ße auf deinen Moshammer-Mantel. Der ist sowieso viel zu warm bei dem Wetter.
Helmut: Ich liebe diesen Mantel ...
Heinz: Helmut, hör auf mich zu würgen.
Helmut: Ich mach dich alle, Mann.
Heinz: Kchrgh.
Helmut: Ja so. Aaah meine ...
Heinz: Das hast du jetzt davon!
Helmut: Oh meine Eier!
Heinz: Ja kchch siehste! Und ich blute dafür überall.
Helmut: Du Araber!
Heinz: Du Zionist!
Helmut: Und wie findest du das hier?
Heinz: Aaaaaaaah. Na warte, du Sau.
Helmut: Aaaargh. Scheiß-Araber!
Heinz: Scheiß-Zionisten!
Helmut: Aah!
Heinz: Aah!
Helmut: Ooh!
Heinz: Ooh!
Helmut: Du Heinz?
Heinz: Was?
Helmut: Du, die haben aufgehört.
Heinz: Echt?
Helmut: Ja, die kucken hier alle rüber.
Heinz: Oh.

Nicht auf der CD
       hoch