home   english   sitemap   galerie   artclub   orient online   jukebox   litbox   termine   shop   my literature   bambus
bambushefte
Bambus 20
Anis Hamadeh
Kiel, 19.08.01

Der erste Text dieser Sammlung, WIE, GLEICHSCHALTUNG?, ist der Monolog eines Chefredakteurs, der seinen besten, aber skeptischen Journalisten Rudi Recklos dazu überredet, die Mazedonien-Berichterstattung zu übernehmen. Er nennt dabei einige - man könnte sagen - stichhaltige Argumente.

EINE ZENSUR FINDET NICHT STATT reflektiert in eigentlich annehmbarer Weise über einige Thesen von Demokratie-Kritikern. Der Titelsatz wird dabei keineswegs in Frage gestellt. Das Anliegen des Textes ist vielmehr, einen für jederfrau zugänglichen assoziativen Rahmen für die Thematik zu bieten. Klingt doch okay, oder?

TABU ist ein Rap. Er gefällt mir ganz gut. Zu den Rap-Stücken schreibe ich normalerweise immer sehr belanglose Kommentare, ist Ihnen das schon aufgefallen? Nicht? Ach so. Ich weiß auch nicht, warum ich das so mache, aber es wird wohl einen Grund haben, schätze ich.

E & U (AGAIN) schließt an den Text E-MUSIK aus Heft 18 an. Das Stück behandelt im Wesentlichen die Frage, ob man in ordinären U-Booten fahren muss, während die anderen in E-Booten fahren dürfen. Dann beantwortet es diese Frage indirekt mit einem Nein. Damit widerspricht es dem Kommentar zum Text E-MUSIK, in dem ja noch die Rede davon war, dass alles so weit in Ordnung wäre.

KATZENTISCH ist der zweite gereimte Text in diesem Heft, wieder ein Rap. Er handelt von Tischen, die man nicht vermischen soll oder so ähnlich. Ich habe keine Ahnung.

In der Weltchronik BAMBUS HISTORY geht es wieder konventionell weiter mit den Römern. Aber ich glaube dieses Mal nicht, dass etwas drin steht, was Sie nicht schon früher irgendwo gehört haben.

DAS KROKODIL AUS KIEL treibt sich in dieser Folge in der Stadt herum. Dass dabei wieder ein paar Leute gefressen werden, versteht sich von selbst. Als das Reptil Schuldgefühle bekommt, merkt es, dass seine Tränen doch nur Krokodilstränen sind und spart sie sich schließlich. Dies ist das 140ste Bambusstück und das 50ste gereimte. - Damit ist die zweite Lieferung von Bambustexten vollständig.

Inhalt:
Bambus # 134 - 140

1. WIE, GLEICHSCHALTUNG?
2. EINE ZENSUR FINDET NICHT STATT
3. TABU
4. E & U (AGAIN)
5. KATZENTISCH
6. BAMBUS HISTORY (5): DAS ALTE ROM
7. DAS KROKODIL WEINT TRÄNEN (Part 3)