home   english   sitemap   galerie   artclub   orient online   jukebox   litbox   termine   shop   my literature   bambus
bambushefte
     bambus specials:     das huhn   leo   kroko   meeresvolksaga   raps 1 2   bambino 1 2   die jungs   history
Erste Staffel

Heinz und Helmut sind
DIE JUNGS
- 10 Dialoge -

Anis Hamadeh, Kiel 2001

Die Jungs, das sind Heinz und Helmut. Seit Ewigkeiten sind sie Freunde und leben zusammen in einer Wohnung. Während Heinz der musische Typ ist, der sich - wenn auch ein wenig trottelig - für spirituelle und humanistische Werte einsetzt, ist Helmut eher technisch begabt und dazu begeistert von den USA. Sonst hätte er wahrscheinlich nicht das John-Lennon-Poster im Wohnzimmer durch ein George-Bush-Poster ersetzt.

Während Heinz sich auf der Suche nach Vollendung alternativen Religionen zuwendet, überfährt Helmut aus Versehen die alte Frau Zickmeier auf dem Fahrrad, als sein Auto die Kurve nimmt. Daraus ergeben sich einige Verwicklungen. In "Kacheln legen" wollen die Jungs gemeinsam das Badezimmer mit weißen und schwarzen Kacheln kacheln, was Heinz auf die Idee bringt, das Brettspiel Go dabei zu spielen. Es endet im Chaos. In der nächsten Folge kommt Heinz' Onkel Waldemar zu Besuch, der auf der Durchreise nach Königsberg ist und der ostpreußisch spricht. Er ist am Roulette interessiert und spendiert den Jungs von seinem Gewinn eine Reise nach Jamaika, wo Heinz fast im Treibsand versinkt, weil er zu viele grüne Getränke zu sich genommen hat. Auf dem Rückweg besuchen sie den Modeschöpfer Moshammer in München (geschrieben 2001) und kaufen bei ihm einen Mantel. In der letzten Folge der ersten Staffel geraten die beiden nach Jerusalem. Während sie sich über die politische Situation ereifern und sich vor dem Damaskustor mit Gemüse bewerfen, wundern sich die Einheimischen beider Seiten.

Inhalt:

(1):    IM FEINDESLAND
(2):    DER RELIGIÖSE WAHN
(3):    KOLLATERAL
(4):    DEMUT
(5):    KACHELN LEGEN
(6):    ONKEL WALDEMAR
(7):    DIE ALTE ZICKMEIER
(8):    TREIBSAND
(9):    BEI MOSHAMMER
(10):   IN JERUSALEM