home   english   sitemap   galerie   artclub   orient online   jukebox   litbox   termine   shop   die dichter
musik literatur journalismus bilder
DIE DICHTER (14): CHULUD
ihr männer und frauen - mal ganz im vertrauen - ich hebe die brauen - und muss erst verdauen - was dreizehn genossen - hier vor mir vergossen - an weisheit und possen -- nicht nur, dass auf meinen namen - schon diverse reime kamen - nein, auch noch geheime damen - soll ich aufspüren für qais - auf geheiß - der hofpoeten - die soeben aufgetreten () die heutige lebendigkeit - geht ein in die geschichte - wo sie stets lebendig bleibt - durch unsere gedichte - sieh doch wie die zeit verstreicht - und das leichte bleibt ganz leicht - ob dus heute schon genießt - oder in tausend jahren liest - nur deine erinnerung - hält uns dichter immer jung