home   english   sitemap   galerie   artclub   orient online   jukebox   litbox   termine   shop   theo 1   2   3
musik literatur journalismus bilder


DIE ABENTEUER DES THEO FIEBERBRAIN
Anis Hamadeh, Juli 1999

- Flectere si nequeo superos, Acheronta movebo -
Theo Fieberbrain ist ein Mann, der ausgezogen ist, seinen Traum zu finden. Alles begann damit, dass er bemerkte, dass mit der Welt etwas nicht stimmte. Auf seiner Suche begegnen ihm märchenhafte Gestalten wie der Dschinn Lara, die ihn durch einige Abenteuer begleitet, die Spiegelfrau und der sagenhafte Calamus aus dem Kairo des vierzehnten Jahrhunderts. Theo kommt von einer fantastischen Situation in die nächste. Er hat Waffen und Werkzeuge wie seine magische Brille, durch die er in Golem City einen Turm entdeckt, auf den die Ledermenschen ziehen. In Amanda Regenvogel scheint Theo seinen Traum dann entdeckt zu haben, doch sieht er bald, dass auch sie nur ein Zeichen ist, dass gedeutet werden will. In anderen Episoden gelangt Theo in den Rock'n'Roll-Himmel und zu Yoda, dem Yediritter an seinen Teich. Auf die Brücke zwischen den Spiegeln zieht es ihn, in eine Sternwarte in Kalifornien und in die Wüste zum Regenmacher. Durch surreale Fantasiewelten ziehend und vielen Enttäuschungen ausgesetzt, bleibt Theo Fieberbrain voller Zuversicht, dass alles wieder gut werden würde. Irgendwann.

Bislang gibt es neun Folgen der Abenteuer des Theo Fieberbrain. Jede Geschichte ist zwei Seiten bzw. zehn Minuten lang. Heinke Vollers hat einige Illustrationen dazu gemacht, sie sind auf dieser Seite zu finden: www.anis-online.de/2/artclub/Heinke.htm". Hier sind die ersten drei Theo-Episoden zu lesen:

1. THEO FIEBERBRAIN IN GOLEM CITY
2. THEO FIEBERBRAIN UND DER DSCHINN
3. THEO FIEBERBRAIN UND DIE GROSSE LIEBE
4. THEO FIEBERBRAIN IM ROCK-AND-ROLL-HIMMEL
5. THEO FIEBERBRAIN STRAHLT
6. HOFFNUNG FÜR THEO FIEBERBRAIN
7. EIN FLUCH LASTET AUF THEO
8. AMANDA REGENVOGEL
9. THEO FIEBERBRAIN IN DER WÜSTE